DLRG - Stützpunkt Eckersdorf

Bereits am 17.07.1996 wurde durch den damaligen 1. Vorsitzenden der DLRG, Kreisverband Bayreuth, Wolfgang Kofer im Vereinszimmer des Rathauses in Anwesenheit von bereits 50 Eckersdorfer Mitglieder, dem damaligen Präsidenten der DLRG, Landesverband Bayern, Günter Kolb, dem damaligen Vereinsarzt und gleichzeitigen Stützpunktleiter Dr. med. Ulrich Pache sowie dem Bürgermeister Klaus Hümmer der Gemeinde Eckersdorf der Stützpunkt Eckersdorf gegründet.

Seit September 1996 wird durch, seit 2003 nunmehr Stützpunkt- und Ausbildungsleiter, Wolfgang Kofer, seiner stellvertretenden Ausbildungsleiterin für Anfängerschwimmen, Petra Leicht und seinen Ausbildern und Ausbildungshelfern jeden Freitag die Anfängerschwimmausbildung für Kinder ab 4 Jahren, Fortgeschrittenen- sowie Rettungsschwimmausbildung einschließlich Erwachsenenschwimmen durchgeführt.