Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen über unseren Verein, die Vorstandschaft und unser neues Wasserrettungszentrum.

Seit über 60 Jahren ist die DLRG Bayreuth für die Region im und am Wasser tätig. Wir arbeiten 100% ehrenamtlich und finanzieren uns überwiegend aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden. In Bayreuth sind wir fester Bestandteil des Wasserrettungsdienstes im Rettungszweckverband Bayreuth-Kulmbach. Als Teil des Wasserrettungszuges Oberfranken II waren wir bei Hochwasser- und anderen Katastropheneinsätzen der letzten Jahre in Bayern und deutschlandweit im Einsatz. Auch künftig leisten wir hier Hilfe.

Bei Unglücksfällen und Katastrophen helfen wir.

Wir decken ein vielseitiges Aufgabenspektrum ab. So ist die DLRG die Schwimmschule der Nation, allein in Bayreuth bilden wir jedes Jahr ca. 200 Kinder im Anfänger-schwimmen aus und sorgen so für Sicherheit am und im Wasser. Nach dem See-pferdchen bieten wir Schwimmtrainings für Kinder und Jugendliche. Alle Interessierten bilden wir darüber hinaus zu Rettungsschwimmern aus und vermitteln ihnen die Erste-Hilfe Maßnahmen.
In den Sommermonaten sind dann auch Bayreuther Rettungsschwimmer ehrenamtlich an der Nord- und Ostseeküste im Einsatz, dort überblicken sie von den Türmen der Wachstationen das Geschehen am Strand und leisten im Notfall Hilfe. Selbstver-ständlich kümmern sie sich auch um kleinere Verletzungen.

Unsere 100% ehrenamtlich tätigen Helfer sorgen für Sicherheit und Schutz am und im Wasser. Bei Notfällen werden wir über Funkmelder alarmiert und sind innerhalb kürzester Zeit einsatzbereit. Dafür verfügen wir über Spezialisten wie Rettungs-schwimmer, Einsatztaucher, Rettungsbootführer und Sanitäter. Daneben sichern wir verschiedene Veranstaltungen an oder auf Gewässern ab und übernehmen die sanitätsdienstliche Absicherung.